Highlights in Langenargen

Das sollten Sie bei Ihrem Urlaub in Langenargen nicht verpassen...

In Langenargen gibt es viel zu erleben. Der Urlaubsvielfalt sind schier keine Grenzen gesetzt. Hier sind einige ausgewählte Tipps, die Ihren Urlaub in Langenargen am Bodensee zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.



Uferpromenade Langenargen

Zwischen Schloss Montfort und Hotel Seeterrasse zählt sie zu den längsten Promenaden am Bodensee. Für viele Langenargener Gäste ist sie die schönste Promenade am See, nicht nur wegen der herrlichen Blumenanlagen und dem traumhaften Ausblick auf den See und die gegenüberliegenden Schweizer Berge. Zahlreiche Ruhebänke laden zum Entspannen ein. Der Kinderspielplatz in den Uferanlagen ist wegen seiner schönen Lage nicht nur bei unseren kleinen Gästen sehr beliebt.

Tipp:
Am ersten Wochenende der Baden-Württembergischen Sommerferien findet in den Uferanlagen das beliebte Langenargener Uferfest statt. Weitere tolle Veranstaltungen finden Sie unter Höhepunkte.


Baden im Bodensee

Zum Sommerurlaub am Bodensee gehört das Baden im "See", wie der Bodensee von den Einheimischen kurz genannt wird, dazu. Ab Anfang Juli ist der Bodensee durchschnittlich 20 ° C warm, im August bis zu 25 ° C.
Wer lieber im Becken schwimmt, dem stehen im Strandbad Langenargen ein beheiztes Schwimmerbecken sowie ein beheiztes Freizeit- und Spaßbecken zur Verfügung. Und wer dann doch noch eine "große" Runde schwimmen möchte, der geht ein paar Schritte zum Strand und taucht in den Bodensee ein.

Tipp:
Das Strandbad Langenargen ist von Mitte Mai bis Mitte September täglich von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Erlebnis Bodensee-Schifffahrt

Was wäre ein Bodenseeurlaub ohne eine Schifffahrt?
Von der Landestelle Langenargen können Sie die schönsten Ausflugsziele am Bodensee bequem mit dem Schiff erreichen. Konstanz, Meersburg, Insel Mainau oder Lindau: In der Bodenseeregion gibt es unzählige Ausflugsmöglichkeiten, die einen Besuch lohnen.
Übrigens: Auch bei schlechtem Wetter ist eine Schifffahrt ein Erlebnis, der See vermittelt dann eine ganz besondere Stimmung. Fahrkarten und Fahrpläne erhalten Sie am Fahrkartenschalter in der Tourist-Information Langenargen.
Online-Fahrplanauskunft unter www.bsb-online.com.

Tipp:
Mit der Saisonkarte der Bodensee-Schiffsbetriebe haben Sie 1 Jahr freie Fahrt auf allen Kursschiffen auf dem Bodensee (Preis: 199,00 € im Vorverkauf bis 28. Februar, danach 229,00 €).
Die Saison der Kursschiffahrt beginnt am Karfreitag.

Segeln wie die Profis

Beim Match Race Germany trifft sich die Weltelite der Match Race Segler an Pfingsten zum Wettkampf Boot gegen Boot in Langenargen. Die acht Yachten, auf denen die Wettfahrten ausgetragen werden, stehen die restliche Zeit des Jahres Urlaubsgästen zum Chartern und Mitsegeln zur Verfügung.
Beim Mitsegeln können auch "Landratten" einem erfahrenen Segler über die Schulter schauen und einmal eine Match Race Yacht steuern.

Tipp:
1/2 Tag Segeltour mit Skipper auf einer Regattayacht ab 9.30 Uhr oder 14.00 Uhr, Dauer jeweils 3 Stunden.
Preis: 39,00 € / Person, Anmeldung und Treffpunkt: Match Center Germany, Haus am Gondelhafen gegenüber der Tourist-Information, Fon +49 (0)7543/9618331.


Sonnenuntergang am Gondelhafen

Ein Sonnenuntergang am Langenargener Gondelhafen mit Blick auf Schloss Montfort zählt zu den Urlaubserlebnissen, die Sie sich in Langenargen nicht entgehen lassen sollten.

Tipp:
Am Gemeindehafen finden an jedem zweiten Donnerstag von Juni bis August die beliebten Hafenfeste statt. Die Termine sind: jeden 2. Donnerstag im Juni, Juli und August. Beginn ist jeweils um 17.00 Uhr.


Apfelblüte am Bodensee

Im Frühling ist die Bodenseelandschaft in ein Meer aus Weiß und Rosa getaucht: Die Zeit der Apfelblüte fasziniert Einheimische wie Urlaubsgäste jedes Jahr von Neuem. Wann genau die Apfelblüte einsetzt, hängt von vielen Faktoren ab. Der wichtigste Faktor ist das Wetter. Ist der Winter kurz und der April sonnig und warm, beginnt die Apfelblüte bereits Anfang oder Mitte Mai. Bleibt der Winter länger, verschiebt sich die Blütezeit um bis zu 3 bis 4 Wochen nach hinten. Doch selbst wenn die Apfelblüte eingesetzt hat und die Bäume in Weiß und Rosa erstrahlen, kann nicht sicher gesagt werden, wie lange die Farbenpracht hält. Ein Regenschauer mit starkem Wind reicht aus, um dem schönen Spiel ein Ende zu bereiten.

Tipp:
Im Regionalführer ländliche Produkte vom Schwäbischen Bodensee finden sie weitere Informationen zu Äpfeln, zur Apfelblüte,zu Hofläden, Landgasthöfen und Dorfwirtschaften. Die Broschüre ist kostenlos in der Tourist-Information Langenargen erhältlich und wird gerne zugesandt.



Irisblüte im Eriskircher Ried

Im Nachbardorf Eriskirch befindet sich das Naturschutzgebiet Eriskircher Ried. Von Mitte Mai bis Anfang Juni entfaltet das Eriskircher Ried die üppigste Farbenpracht: Tausende Sibirische Schwertlilien färben die Riedwiesen blau, in das einige gelber Tupfer der Wasser-Schwertlilie eingestreut sind. Die Sibirische Schwertlilie, weist am Bodensee bundesweit wohl die schönsten Bestände auf.

Tipp:
Lernen Sie das Naturschutzgebiet Eriskircher Ried vom Bodensee aus kennen. In den Pfingst- und Sommerferien finden regelmäßig naturkundliche Morgen-Exkursionen auf dem historischen Segelschiff Lädine statt. Die aktuellen Termine der Saison entnehmen Sie dem Veranstaltungskalender. Abfahrt ist jeweils um 6.30 Uhr im Gondelhafen Langenargen (Dauer ca. 2 Stunden). Voranmeldung beim Naturschutzzentrum Eriskirch, Fon +49 (0)7541/81888.

 

Kontakt

Amt für Tourismus, Kultur
und Marketing

Obere Seestraße 2/1
Fon +49 (0)7543/9330-92
Fax +49 (0)7543/9330-5538
touristinfo@langenargen.de

Wetter in Langenargen

Wetter in Langenargen
16 °C
sonnig
Wind SSW 6 km/h
Vorhersage für Dienstag
sonnig
5 °C19 °C

Vorhersage für Mittwoch
teils bewölkt
8 °C18 °C

powered by KIRU