Aktuell

Veranstaltungen


Schnuppern für die Kleinsten in der Musikschule

Wie jedes Jahr werden an der Musikschule Schnuppertermine für folgende Fächer angeboten:
 
Musikalische Früherziehung
, jeweils montags am 11.09./18.09./25.09.2017 von 15.15 bis 16.15 Uhr für Kinder ab 3 Jahre (Raum N2). Die lustige Schmetterlingsraupe "Raupi" wird die Kinder empfangen und sie in das Musikland führen. Dort warten auf die neuen Früherziehungskinder viele Instrumente. Wer ein Musikschulkind werden möchte, darf einen Musik-Elefanten mitnehmen, der mit ihm daheim jeden Tag tolle Musik macht.
 
Musikalische Früherziehung II findet am Montag, 11.09.2017 von 16.15 bis 17.15 Uhr im Raum N2 statt. Der Kurs ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Es können gerne noch weitere Kinder desselben Alters einsteigen, die bisher noch nicht am Kurs I teilgenommen haben.
 
Schnuppern Grundausbildung Blockflöte findet mittwochs 13.09./20.09./27.09.2017 jeweils von 14.00 Uhr bis 14.45 Uhr im Raum N2 statt. Dieser Kurs ist auch für Seiteneinsteiger, die bisher noch nicht an der Musikalischen Früherziehung teilgenommen haben, geeignet.
Ein weiterer Termin für die Grundausbildung Blockflöte wird donnerstags jeweils von 14.00 bis 14.45 Uhr angeboten (Schnuppern am 14.09./21.09.28.09.2017).
Beide Blockflötenkurse sind für Kinder im Grundschulalter ab der 1. Klasse geeignet.
 
Auch der Musikgarten bietet Schnuppertermine an: immer dienstags von 10.30 - 11.15 Uhr (12.09./19.09.26.09.2017) für Kinder ab 1 ½ bis 3 Jahren im Raum N2. Die Kinder werden hier von den Müttern, Vätern oder Großeltern begleitet.

Vorschau

23./24.-09.2017  
 
Ausflug des JBLO nach Rust
14.10.2017
19.00 Uhr
Konzert u.a. mit den Preisträgern von Jugend musiziert 2017
02.12.2017
19.00 Uhr
Adventskonzert des Jugendblasorchesters

Neuigkeiten


Preisträger beim Regionalentscheid Jugend musiziert

Mit einem sehr guten Ergebnis haben die jungen Musikerinnen und Musiker der Musikschule Langenargen den Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" beendet.
 
Mit einer kleinen Abordnung, bestehend aus einem Blockflötenduo, einer Gesangssolistin und einem Posaunenquartett, konnten die jungen Talente einen ersten Preis und zwei zweite Preise erzielen.

Insgesamt traten rund 180 Mädchen und Jungen aus den Landkreisen Sigmaringen und Bodenseekreis bei dem Wettstreit an. Gefördert wird "Jugend musiziert" von den regionalen Sparkassen. Als Blockflötenduo erreichten Benedict Schmid und Hannah Michel einen ersten Preis in der Altersstufe 1b. Einer besonderen Herausforderung in der Altersgruppe 5 stellte sich Julia Göpper als Gesangssolistin und erreichte einen zweiten Preis. Ein zweiter Preis  in der gleichen Altersstufe ging ebenso an Marc Breyer, Jakob Köhler, Frederik Rehm sowie Lorenz Breyer als Posaunenquartett.

Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg der jungen Musikerinnen und Musiker leisteten die Lehrkräfte Gertraud Vogel, Andrea Grözinger, Paul Maier und Florian Keller.


Erwachsenen-Unterricht an der Musikschule Langenargen

Sie suchen ein besonderes Geschenk für einen Musikinteressierten?
Sie wollen endlich Ihren Jugendtraum verwirklichen oder verstaubte Kenntnisse wieder auffrischen?
 
Die Musikschule Langenargen bietet nun auch Unterricht für Erwachsene an. Ein besonderes Schnupper-Angebot zum Kennenlernen ist hierbei die 6er-Karte.
6x 30 Minuten kosten pauschal 150,00 €
6x 45 Minuten kosten pauschal 198,00 €
 
Die 6er-Karten sind gegen Barzahlung im Rathaus (Zimmer 17) erhältlich. Bei Frau Fries erhalten Sie auch Auskunft über unsere Unterrichtsarten und -gebühren (Tel. 07543/9330-20, vormittags).
 
Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Musikschule und fragen Sie nach freien Unterrichtseinheiten für das jeweilige Instrument - Tel. 07543/931812.
 
Keiner ist zu alt, um (wieder) mit Musik anzufangen! Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene, alle sind bei uns gern gesehen. Unsere Lehrer freuen sich auf ihre älteren Schüler! 


 

Kontakt

Sandra Fries

Sachbearbeiterin

Bild des persönlichen Kontakts  Fries
Fon +49 (0)7543 / 9330 - 20
Fax +49 (0)7543 / 9330 - 5520
Gebäude: Rathaus
Raum: 17, 1. Obergeschoss
Aufgaben:

Anmeldung zur Eheschließung, Ehefähigkeitszeugnis, Eidesstattliche Versicherungen, Familienbuch, Geburtenanmeldung, Kirchenaustritte, Namensänderungen, Personenstandswesen, Testamentskartei, Sterbefallanzeigen, Urkunden, Lebenspartnerschaften, Vaterschaftsanerkennuung, An-/ Um- und Abmeldungen zur Musikschule

Sprechzeiten - je vormittags

Downloads

Anmeldeformular (136 KB)
Abmeldeformular (104 KB)
Schul- und Gebührenordnung (166 KB)

powered by KIRU